Walderlebnistag der 1. Klassen im Mai 2018

Unweit der Schule befinden sich die Allerwiesen und ein kleines uriges Waldstück. man denkt gar nicht, dass man mitten in Celle ist. Am Freitag vor Pfingsten ausgerüstet mit Becherlupen, Fernglas, Rucksack und guter Laune ging es auf Schusters Rappen hinaus in die Natur.
Natur anfassen, erkunden und sich umsichtig in ihr bewegen. Die Kinder haben ein Waldsofa und ein Tippi gebaut. Spielzeug hatten wir nicht dabei, aber jeder hat sich allein oder in selbstgewählten Gruppen den Wald näher gebracht. Was es da nicht alles zu entdecken gab!