Archiv für den Autor: shscelle

Klasse, wir singen 2018

Am Samstag, dem 21.April 2018,  war es dann endlich soweit.
In den letzten Wochen hatten sich alle Teilnehmer der Sprachheilschule Celle für das Ereignis von „Klasse, wir singen 2018“ in Hannover vorbereitet.
Gemeinsames Singen macht einfach so richtig Spaß.
Nun sollte es ernst werden. Gemeinsam fuhren alle teilnehmenden Klassen mit dem Bus zur TUI-Arena auf dem Expo Plaza und waren Teil eines riesigen Chores. Was für ein Erlebnis!

Werken macht Spaß

Unser Werkunterricht macht richtig Spaß.
Immer wieder lernen wir neue Werkzeuge und Materialien kennen.
Immer wieder stellen wir mit unseren eigenen Händen neue Werkstücke her.
Hämmern, sägen, abmessen und das Holz mit Raspel, Feile und dann mit Schleifpapier glatt schleifen.
Wer aber mit Ton arbeitet, muss wissen, was er will.
Da ist es gut, wenn man eine Vorstellung von seinem zukünftigen Werkstück im Kopf hat.
Die Finger und Hände können dann zielgerichteter gestalten.
So sammeln wir weitere Erfahrungen.
Ein paar Tricks kann vielleicht der Nachbar oder Lehrer verraten.

Das Moses-Lapbook

Im Religionsunterricht hat uns das Thema Moses beschäftigt.
Mit Hilfe eines selbstgestalteten Lapbooks erfuhren und verbildlichten wir anschaulich die zehn Plagen und die zehn Gebote näher.
Jeder Schüler auf seine Art und Weise.
Alle arbeiteten mit viel Freude und Engagement.

WASA-Lauf 2018 – Wir sind dabei!

Am Sonntag, dem 11.März 2018, war es dann wieder soweit.
Gut vorbereitet durch das von unseren Sportlehrerinnen organisierte Training   nahmen ca. 30 Schüler zum Teil mit ihren Eltern am WASA-Lauf in Celle teil.
Begleitet durch viel Sonnenschein gaben die Läufer aus den unterschiedlichsten Klassen alles. Wir sind stolz auf euch!

Der Wind vor dem Richter nach Oscar Dreher

Auf unserer Monatsfeier Februar inszenierte die Klasse 3A mit Robe und Hammer ausgestattet gekonnt das Gedicht von Oscar Dreher „Der Wind vor dem Richter“.

Das Für und Wider der guten und schlechten Seiten des unsteten Gesellen stellten die Schüler anschaulich und lebendig dar. Der Wind vor dem Richter-1

Teilnahme an der Niedersachsen Filmklappe #10 in Aurich

Unsere Schule hatte sich mit dem Film “ Kunstraub mit Nebenwirkungen“ für die Niedersachsen Filmklappe #10 vom 7.2. bis zum 8.2.2018  in Aurich mit dem 1. Platz in der Kategorie Förderschulen qualifiziert.

http://Teilnahme an der Niedersachsen Filmklappe #10 in Aurich

Herr Plasger vom Medienzentrum Raum Hannover organisierte die Anreise per Doppeldeckerbus von Hannover aus.

Das waren aufregende und anregende Tage. Gespräche mit echten Drehbuchautoren und Filmemachern fanden statt. Jeder träumte davon, auf dem roten Teppich auf die Bühne gerufen zu werden, um vielleicht einen Preis zu erhaschen. Die Besten haben gewonnen! ABER: Wir waren bei der Preisverleihung anwesend und haben so viele tolle Erfahrungen und Erlebnisse mit nach Celle nehmen können. Bestimmt werden wir wieder mit neuen Projekten in Zukunft teilnehmen.
nach oben

Fasching 2018

Ob groß, ob klein … auch im Norden sind die Narren los
… zumindestens am Rosenmontag an der Sprachheilschule Celle.

Frisch aufgemischt – Malwida bezaubert

Im Kunstunterricht wurden im Rahmen eines Projektes Farben gemischt:

Das Buch „Malwida, die Farbenkönigin“ war Anlass ein eigenes Buch zu machen!

Ein Feuerwehrmann in der Schule!

Herr Kruse erklärte Drittklässlern im Rahmen des Sachunterrichts zum Thema „Feuerwehr“ die Ausrüstung eines Feuerwehrmannes.

 

 

 

 

Da dürfen Ausrüstung angefasst und unendlich viele brennende Fragen gestellt werden.

Zu Besuch in der Bonifatiuskirche

Im Religionsunterricht  haben die Kinder einer dritten Klasse zur Unterrichtseinheit „Die Kirche, den Kindern erklärt“ Pastor Wohlgemuth und die St. Bonifatius Kirche im Stadtteil Klein Hehlen besucht.

 

 

 

 

 

Im Unterricht haben die Kinder darüber Bücher geschrieben und gebunden.