Stabfiguren mit Britt Wolfgramm vom Figurentheater Marmelock selbst erschaffen

Nachdem das Marmelock-Figurentheaterstück „Des Kaisers neue Kleider“
nach Christian Andersen alle Schüler in seinen Bann gezogen hatte, konnten die 4. Klassen angeleitet durch Frau Britt Wolfgramm selbst eine Stabpuppe erschaffen. Das war eine Herausforderung, denn jeder wollte sich einen neuen Spielkameraden mit viel Liebe und Sorgfalt erwerkeln.
Erst musste der Kopf aus Schaumstoff mit der Schere in die rechte Form geschnitten werden. Das Gesicht bekam dann Augen. Wie man diese platzierte war wichtig, denn schnell änderte sich der Gesichtsausdruck. Nase, Mund, Ohren und schließlich Haare vervollständigten den Typ, den man erschaffen wollte. Ein Umhang stellte die Kleidung dar und verdeckte den Stab, mit dem man die Puppe führen kann. Nun wurde es Zeit, sich mit seiner Stabpuppe bekannt zu machen und in ein Gespräch zu gehen.
„Hallo, wie heißt du?… Ich bin…“